slide 1

Willkommen...

...am Flugplatz Koblenz-Winningen.

slide 2

Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec,

slide 3

Anflug/Abflug

Bitte beachten Sie: Die folgenden Abbildungen dienen nur der Vorabinformation und Veranschaulichung. Sie sind nicht für die navigatorische Nutzung bestimmt und ersetzten nicht die veröffentlichen Anflugblätter.

Platzrunde

Der Flugplatz Koblenz-Winninigen verfügt über zwei Platzrunden, die Nord- und die Südplatzrunde. Es sind immer beide Platzrunden in Betrieb. Mit Ausnahme von Segelflugzeugen sind diese Platzrunden von allen motorisierten Luftfahrzeugen einzuhalten, das gilt auch für Ultraleichtflugzeuge jeglicher Art. Der Einflug in die Platzrunde erfolgt über den nördlichen oder den südlichen Gegenanflug. Das Einfliegen in die Platzrunde ist auf der Platzfrequenz zu melden.Platzrunde EDRK

Da beide Platzrunden in Betrieb sind ist es durchaus möglich, das zwei Flugzeuge aus verschiedenen Queranflügen in den Endanflgu einfliegen. Achten Sie besonders in dieser Phase auf die Positionsmeldungen anderer Flugzeuge und passen sie Ihren Anflug frühzeitig an angemessen an. Sollte es nötig sein, den Anflug abzubrechen, dann fliegen Sie auf keinen Fall in den gegenüberliegenen Queranflug ein! Starten Sie gemäß Platrundenführung durch oder verlassen Sie die Platzrunde für einen erneuten Anflug.

anflugkarte gegenverkehr klein

Achtung: Segelflugbetrieb

Insbesondere an Wochenenden und Feiertagen, aber auch sonst ist am Flugplatz mit Segelflugverkehr zu rechnen. Die Segelflugzeuge nutzen die Grasbahn nördlich der Asphaltpiste für Start und Landung. Die Segelflugplatzrunde liegt nördlich "innerhalb" der Motorflugplatzrunde. Achten Sie beim Anflug auf eventuell gleichzeitig anfliegende Segelflugzeuge. Im Bereich des rechten Queranflugs zur Piste 24 verlaufen die Anflugwege sehr dicht nebeneinander. Alle Segelflugzeuge sind dazu angehalten den Beginn des Landeanflugs an den in der Karte markierten Stellen (die sog. "Position") mit folgendem Funkspruch anzukündigen: "D-XY Postiotn zur Landung 24/06 Gras". Bei Mischbetrieb ist von allen Piloten besondere Umsicht verlangt.

anflugkarte segelflug klein

Bei Wetterlagen mit starken Nord- oder Westwinden halten sich Segelflugzeuge mitunter in den markierten Hangflugzonen auf. Unterhalb einer Höhe von ca. 1600 ft MSL kehren sie auf direktem Weg in die Segelflugplatzrunde zurück. Koblenz-INFO gibt Ihnen bei Bedarf gesonderte Informationen.

Die Nutzung der Grasbahn ist nur nach vorheriger Genehmigung der Flugleitung gestattet. Es könnten Windenseile ausliegen!

Achtung: Lärmschutz

Wir snd um ein gutes Nachbarschaftsverhältnis zu den umliegenden Gemeinden bemüht und bitten Sie uns dabei zu unterstützen.

Grundsätzlich ist das Überfliegen von Ortschaft zu vermeiden. Bitte teilen Sie ihren An- und Abflug entsprechend ein und nutzen die veröffentlichten Informationen und Hilfen. Insbesondere lange Endanflüge auf die Piste 24 und Geradeausabflüge von der Piste 06 sind untersagt.

anflugkarte lrmschutz klein

 

{

Öffnungszeiten
vom 1. März - 31. Oktober

Montags - Freitags
08:00 - SS+30 (21:00)

Wochenends und Feiertags
09:00 - SS+30 (21:00)

(Alle Angaben in lokaler Zeit)

mehr Infos

E

Regenradar
aktuell

webcam

Copyright: © Deutscher Wetterdienst 

mehr Infos

$

Kraftstoffpreise
Stand: August 2017

AVGAS 100 LL: 2,29 €/l

AVGAS UL 91: 2,19 €/l

JET A-1: 1,93 €/l

 Preise inklusive Mehrwert- und Energiesteuer.
Angabe ohne Gewähr.

mehr Infos

D

Downloads
im pdf-Format

adobeBenutzungsordnung

adobeGebührenordnung

adobeLandeplatz-Lärmschutz-Verordnung

Kontakt

Tower/OPS (Luftaufsicht)
Tel:
+49 (0) 2606 1030
Fax: +49 (0) 2606 348
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Administration
Tel: +49 (0) 2606 822

 

Login